Seniorensport

Die eigene Beweglichkeit im Alter möglichst lange zu erhalten und dadurch die größtmögliche Selbstständigkeit zu wahren gewinnt eine immer größere Bedeutung in unserer Gesellschaft. Sich sicher bewegen zu können, das Gleichgewicht halten zu können und im Falle eines Sturzes gut reagieren zu können sind sehr wichtige Ziele beim Sport für Ältere. Ärzte berichten vielfach , dass im Falle einer Erkrankung sogar der Heilungsprozess bei Sporttreibenden günstiger verläuft als sonst.

In dieser Gruppe begegnen sich TeilnehmerInnen zwischen 55 und 90 Jahren. Die körperlichen Bedingungen dieser Teilnehmerrunde lassen in der Regel keine Übungen im Liegen auf einer Matte zu, da das Aufstehen schon schwer fällt. Daher findet diese Gymnastik angemessen, den körperlichen Bedingungen entsprechend im Sitzen auf Hockern (mit oder ohne Keilkissen), im Stehen oder im Gehen statt. Moderate Kreislaufanregung, Atemgymnastik, das Erhalten der Beweglichkeit, leichte Kraftübungen und Dehnungen mit oder ohne Musik und unterschiedlichen Gymnastikutensilien bestimmen die Inhalte unseres Turnens für Ältere, sorgen für Abwechslung und Wohlbefinden.

Eine erfahrene Übungsleiterin führt seit vielen Jahren unsere Teilnehmer rücksichtsvoll mit Spaß und guter Laune durch die 90 Minuten, in denen auch immer mal wieder eine Pause eingelegt wird zum Ausruhen.

Die Gruppe der Älteren trifft sich immer montags von 20.00 – 21.30 Uhr  in der Turnhalle der Grundschule Eldagsen, Maaslinger Grenzweg. Neulinge und Interessierte sind herzlich willkommen und können jederzeit dazu kommen. 

Ansprechpartnerin ist die Übungsleiterin Renate Büsching Tel.: 05707 2613